Crowdfunding Genderless Frauen Männer Blog

Dein Warenkorb
ist leer

Häufig gestellte Fragen

Was Leute uns fragen

faq image

Wir haben einige der am häufigsten gestellten Fragen zusammengestellt. Wende dich an uns, wenn Du etwas wissen möchtest, das hier oder auf unseren anderen Seiten nicht behandelt wird.

Der Grossteil des Preises, den Du für typische Modeartikel zahlst, wird für Unternehmensgewinne, Marketing, Ineffizienzen in Produktion und Handhabung, Abfälle und für die Präsenz im Einzelhandel verwendet. Nur ein enttäuschend kleiner Teil des Preises wird tatsächlich für die Herstellung des Kleidungsstücks genutzt. Wir garantieren, dass der Grossteil des Preises, den Du zahlst, tatsächlich für die Herstellung dieses Kleidungsstücks aufgewendet wird. Dies können wir sicherstellen, indem wir uns bei der Vermarktung unserer Marke auf unsere KundInnen verlassen, indem wir unsere Produktions- und Lieferprozesse rationalisieren, indem wir nur auf Bestellung produzieren, wir direkt online verkaufen und keine grossen Gewinne benötigen. Dies bedeutet, dass wir Dir grossartige Designerkleidung zu einem viel niedrigeren Preis anbieten können, als Du es dir vielleicht von anderer Designerkleidung gewohnt bist.
Im Vergleich zu Fast-Fashion-Hersteller, die große Mengen an Kleidungsstücken zu sehr günstigen Preisen herstellen, sind unsere Kosten extrem hoch. Dies liegt daran, dass wir für unsere Produkte hochwertige Stoffe und andere nachhaltig produzierte Materialien verwenden, und wir den einheimischen DesignerInnen und SchneiderInnen ein anständiges Gehalt zahlen. Wenn die grossen Modehäuser ihren SchneiderInnen den Mindestlohn des Landes, in dem die Kleidung tatsächlich verkauft wird, bezahlten, wären die Produktionskosten und - wahrscheinlich auch - der Preis der Kleidung mindestens zehnmal so hoch.
Sobald Deine Bestellung aufgeben wurde, wird sie in unsere Zuschnitt-Warteschlange aufgenommen. Innerhalb von wenigen Tagen wird der Stoff auf Deine Grösse zugeschnitten und direkt an unsere SchneiderInnen geschickt. Innerhalb von wenigen Stunden nähen unsere SchneiderInnen Dein Kleidungsstück zusammen und senden es an dich. Du solltest Deine Bestellung innheralb von 14 Tagen erhalten. In Realität kann es auch etwas schneller oder langsamer gehen. Wir bittten dich für Geduld und Verständnis, falls es etwas länger dauern sollte.
Da unsere Margen so gering sind und jedes unserer Kleidungsstücke für den bestellenden Kunden persönlich zugeschnitten wurde, können wir keine Try-and-Return-Richtlinien einhalten. Generell raten wir auch von einer solchen Politik ab, weil sie nicht nachhaltig ist. Wir bitten dich daher, Deinen Kauf sorgfältig zu tätigen, da wir ihn bei einer einfachen Gesinnungsänderung nicht rückerstatten können. Wenn das Kleidungsstück jedoch ganz anders aussieht, als es auf unserer Webseite abgebildet ist, werden wir gemeinsam mit Dir eine geeignete Lösung finden. Anpassungen durch unsere SchneiderInnen, alternative Kleidungsstücke, Gutschriften oder Rückerstattungen sind einige der Optionen, die wir in solchen Fällen in Betracht ziehen.
Während wir die Einzigartigkeit von Kleidungsstücken ermutigen, würden individuelle Anpassungen, wie zum Beispiel längere Ärmel, eine zusätzliche Tasche, eine engere Passform oder eine andere Farbe, vom ursprünglichen Design zu weit gehen. Unsere Kleidungsstücke werden von DesignerInnen entworfen, die ihren einzigartigen Stil besitzen. Indem wir mit unterschiedlichen DesignerInnen zusammenarbeiten, fördern wir die Stilvielfalt unserer Designs. Individuelle Anpassungen würden die Kosten und die Komplexität unseres Produktionsprozesses zudem erheblich erhöhen.

Wenn Du jedoch ganz besonders an einer längeren oder kürzeren Passform interessiert bist, kannst Du mit Deiner Bestellung einen speziellen Antrag stellen und wir können möglicherweise geringfügige Änderungen an Deinem Kleidungsstück vornehmen. In diesem Fall gib bitte an, ob der Sonderwunsch erforderlich ist (Bedingung für den Kauf) oder einfach eine Präferenz.

Derzeit liegt unser Fokus auf der Schweiz. Unser Modell ist darauf ausgerichtet, Kleidung im Produktionsland zu verkaufen. Ein weiteres Problem, das uns daran hindert, Bestellungen ins Ausland zu versenden, ist das restriktivere Kennzeichnungsrecht für Kleidungsstücke in anderen Ländern. Trotz der umfassenden Informationen, die wir online über unsere Kleidungsstücke bereitstellen, befindet sich sehr wenig auf dem Kleidungsstück selbst. Unser Plan sieht vor, das Geschäftsmodell auf der ganzen Welt einzuführen, sodass wir auf lange Sicht auch in Deinem Land präsent sein werden. Wenn Du im Ausland lebst und es nicht erwarten kannst, Dein eigenes DIFFAIR-Kleidungsstück zu kaufen, setze dich bitte mit uns in Verbindung, und wir werden sehen, ob etwas arrangiert werden kann.